Die Anleger erwerben Inhaberschuldverschreibungen der börsennotierten Aves One AG. Den Emissionserlös wird die Emittentin innerhalb des Aves-Konzerns zur Finanzierung und Refinanzierung ihres Geschäftsmodells einsetzen.

Die Aves One AG ist ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich langlebiger Logistik-Assets mit dem Fokus auf Güterwaggons. Container und Wechselbrücken gehören ebenfalls zum Portfolio. Mit einem jungen, ertragsstarken Güterwagenportfolio gehört Aves One zu den führenden Bestandshaltern von Logistik-Assets für die Schiene in Europa.

Die Strategie ist auf eine stetige Optimierung des Eigenbestands und den weiteren Ausbau des Logistik-Portfolios ausgerichtet. Die Aves One AG mit Sitz in Hamburg ist im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN: DE000A168114; WKN: A16811). Nähere Informationen über Aves One sind auf der Internetseite der Emittentin www.avesone.com erhältlich.

Highlights der 5,25% Anleihe „Aves One 06/2020 – 05/2025“

  • Zinssatz 5,25% p.a. (vor Steuern)

  • Investition ab EUR 1.000,- möglich

  • Laufzeit 60 Monate

  • Halbjährliche Zinszahlungen

  • Unternehmensanleihe in die börsennotierte Aves One AG