Zweite Aves Transport 1 vorzeitig geschlossen
Anleihe ausplatziert: Wir bedanken uns für das große Interesse

Die Anleihe "Zweite Aves Transport 1" der CH2 Portfolioverwaltung steht nicht mehr zur Verfügung. Dank der sehr guten Nachfrage konnte die Anleihe mehr als zwei Wochen vor Platzierungsende geschlossen werden. Informationen zu neuen Produkten werden wir demnächst bekanntgeben.

Informationen zur geschlossenen Anleihe:
Die Emission der Inhaberschuldverschreibungen wird von der Aves Transport 1 GmbH & Co. KG begeben. Diese Gesellschaft wurde von der Aves One AG im Dezember 2018 gegründet und sitzt in Hamburg (AG Hamburg, Registernummer HRA 123956). Alleiniger Eigentümer der Emittentin ist die BSI Logistics GmbH, die eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Aves One AG ist. Die Aves Transport 1 GmbH & Co. KG agiert im Konzernverbund und investiert in Logistikprojekte der Aves Gruppe. Dabei wird der Emissionserlös aus dieser Anleihe im Aves One Konzern verschiedenen

Projektgesellschaften zur Finanzierung von langlebigem und werthaltigem Logistik-Equipment zur Verfügung gestellt. Die Emittentin nimmt für ihre Geschäftstätigkeit keine Kredite auf.
Die Inhaberschuldverschreibungen haben eine feste Laufzeit von 5 Jahren. Die Emittentin hat jedoch ein Sonderkündigungsrecht: sie kann die Schuldverschreibungen vorzeitig zum 19. November 2021 oder zum 19. November 2022 kündigen. Die Emittentin wird von diesem Recht nur Gebrauch machen, wenn das aus wirtschaftlichen Gründen geboten ist.


Highlights der Anleihe Zweite Aves Transport 1

  • Zinssatz 5,25% p.a. (vor Steuern)

  • Investition ab EUR 1.000,- möglich

  • Laufzeit 60 Monate

  • Halbjährliche Zinszahlungen

  • Zweckgebundene Investition in Eisenbahn, Container und Wechselaufbauten

Die Emittenten und die Investmentstruktur

Die Emission der Inhaberschuldverschreibungen wird von der Aves Transport 1 GmbH & Co. KG begeben. Diese Gesellschaft wurde von der Aves One AG im Dezember 2018 gegründet und sitzt in Hamburg (AG Hamburg, Registernummer HRA 123956). Alleiniger Eigentümer der Emittentin ist die BSI Logistics GmbH, die eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Aves One AG ist.

Die Aves Transport 1 GmbH & Co. KG agiert im Konzernverbund und investiert in Logistikprojekte der Aves Gruppe. Dabei wird der Emissionserlös aus dieser Anleihe im Aves One Konzern verschiedenen Projektgesellschaften zur Finanzierung von langlebigem und werthaltigem Logistik-Equipment zur Verfügung gestellt. Die Emittentin nimmt für ihre Geschäftstätigkeit keine Kredite auf.

Die Inhaberschuldverschreibungen haben eine feste Laufzeit von 5 Jahren. Die Emittentin hat jedoch ein Sonderkündigungsrecht: sie kann die Schuldverschreibungen vorzeitig zum 19. November 2021 oder zum 19. November 2022 kündigen. Die Emittentin wird von diesem Recht nur Gebrauch machen, wenn das aus wirtschaftlichen Gründen geboten ist.

Die Unterlagen zur Anleihe für Sie zusammengestellt

Wertpapierinformationsblatt

als PDF zum Download (121 KB)

Anleihebedingungen

als PDF zum Download (1.5 MB)

Kurzinformation

als PDF zum Download (1.4 MB)

Exposé - (Darstellung auf 12 Seiten)

als PDF zum Download (3.8 MB)

Aves One AG - Pressemappe

als PDF zum Download (13 MB)

Aves One AG - Unternehmenspräsentation

als PDF zum Download (4.5 MB)

Warnhinweis gemäß §3A Wertpapierprospektgesetz:
Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Bitte beachten Sie die Risikohinweise im Wertpapier-Informationsblatt.

Rechtlicher Hinweis:
Die CH2 Logistica Portfolioverwaltung GmbH & Co. KG ist ein vertraglich gebundener Vermittler im Sinne des § 2 Abs. 10 Kreditwesengesetz (KWG) und wird bei der Vermittlung von Finanzinstrumenten (Wertpapieren, Vermögens- und Kapitalanlagen etc.) ausschließlich im Namen, auf Rechnung und unter der Haftung des Finanzdienstleistungsinstituts Effecta GmbH, Florstadt, tätig.

Allgemeine Vermittlungsbedingungen

als PDF zum Download (281 KB)

Rahmen-Vermittlungsvertrag

als PDF zum Download (120 KB)

Information nach §23a KWG

als PDF zum Download (238 KB)